Besucht von: JJ , am: 24. 09. 2004 , Objekt Nr. ch-ar-kk.0010 ....................................................................................................Die Bildergalerie befindet sich am Ende dieser Seite !!!

 

 


Schweiz Basel Land Aargau



Augusta Raurica (Augst/Keiseraugst) !



Korinthisches Kapitell !


Auf einem hohen Sockel ruht eine der schönsten römischen Kapitelle aus Augusta Raurica. Es handelt sich um ein reich verziertes Bauelement, das zu einem sehr luxurös ausgestatteten öffentlichen Gebäude (Tempel !) gehört haben muss.
Durch die römische Steinbearbeitungstechnik mittels Bohrlöchern einerseits und durch und durch die starke Abwitterung der Oberfläche anderseits vermittelt das Stück heute nur noch einen Abglanz seiner ursprünglichen Qualität.
Aufgrund von Form und Stil gehört es wohl an das Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr.
Dieses Säulenkapitell hat eine abwechslungsreiche Reise hinter sich: Es wurde bereits bei den Grabungen von A. Parent in den Jahren 1801 - 03 im Heiligtum in der "Grienmatt" - von dessen Tempelbau es wohl auch stammt - entdeckt.


Der damalige Besitzer der Fundstelle, Johan Rudolf Forcart - Weis, liess daraufhin mehrere der in der "Grienmatt" gefundenen Architekturstücke zu einer romantischen "Grotte" im Garten seines Besitzes "Württenburger Hof" auf dem Areal des heutigen Kunstmuseums in Basel zusammenstellen. 1898 gelangten diese Stücke dann in den Hof des Histurischen Museums Basel, 1955 mit der Gründung des Römermuseums nach Augst vor das Theater, und das Kapitell kurz darauf an seinem zweitletzten Standort als historische und ästhetische Ergänzung des modernen Brunnens. Heute ist das Original in einem Depot eingelagert - vor den schädlichen Umwelteinflüssen geschützt - und durch eine Kunststein - Kopie ersetzt.
Der moderne Brunnen aus Bonze wurde nach dem Bau der neuen Egolzbrücke im Jahre 1957 durch das Elektrizitätswerk Basel errichtet.
A. a. d. T.



_______________________________________________________

Öffnungszeiten:

jeder Zeit frei zugänglich !

Parkmöglichkeiten:

In Augst und Kaiseraugst


Kosten:

ev. Wegspesen

Gastronomie:

im Augst und Kaiseraugst


Übernachtung:

im Augst und Kaiseraugst

______________________________


Und hier sehen Sie,
wie Sie Augusta Raurica finden können !




Kartenausschnitt nach Augusta Raurica


Plan zum ausdrucken


Koordinaten:

621102 / 265008 (267 m ü.M)


______________________________


Wegbeschreibung:

mit dem Fahrzeug


Optimale Route von Zürich über Baden nach Augusta Raurica (Augst/Kaiseraugst)
Fahrzeit: 50 Minuten
Von Zürich aus etwa noch 72 Kilometer bis nach Augusta Raurica (Augst/Kaiseraugst)


______________________________
von Zürich über den Neumühle Quai in die Stampfenbachstraße abbiegen
der Stampfenbachstraße über die Museumstraße die Pfingstweidstraße richtung Zürich-Hardturm, Zürich-Altstetten folgen
am Limmattaler Kreuz auf die A1 in richtung Bern/Basel fahren
und der A1 über Dietikon, Würenlos, Wettingen, Neuenhof und Baden folgen
nach Baden von der A1 auf die A3 in richtung Basel fahren
der A2 bis Liestal, Augst folge
an der Ausfahrt Augst abfahren und dem Wegweiser "Augusta Raurica" folgen



Weiter zur Bildergalerie: Korinthisches Kapitell von Augusta Raurica

Zurück zur letzten Seite !

Zu Römische Ruinen zurück !

Zur Startseite zurück !

Copyright April / Dezember 2007 (J) by Sehenswertes.ch alle hier enthaltene Fotos sind Eigentum des Autors !