Besucht von: JJ , am: 22. 09. 2004 , Objekt Nr. ch-rr-ar.0017 ....................................................................................................Die Bildergalerie befindet sich am Ende dieser Seite !!!

 

 


Schweiz Basel Land Aargau



Augusta Raurica (Augst/Keiseraugst) !



Stadtmauer !



Römische Stadtmauer im Osten

Um etwa 80 n. Chr. begannen die Behörden mit dem Bau einer Stadtmauer. Das Projekt war mit geplanten 5,4 km Länge und vielleicht 5 - 6 m Höhe sehr ehrgeiuig konzipiert. Doch schon wenig später war die Stadt anscheinend so knapp bei Kasse, das der Bau eingestellt werden musste. Davon zeugt das abrupte Ende des vorliegenden Mauerabschnitts. Nie vollendet wurde auch das monumentale Osttor: Man Baute schliesslich einen einfachen Mauerdurchgang mit zwei Türmen, deren Fundamente Sie im römischen Haustiepark besichtigen können. Der Standort mit den Ziegelbrennöfen (im Schtzbau) liegt knapp ausserhalb des ummauerten Stadtareals von Augusta Raurica.


Westliche Stadtmauer

Vom Plateau "Im Winkel" oberhalb des Amphietheaters erkennt man beim blick über die Autobahn an der gegenüberliegenden Böschung einen konservierten Mauerstumpf. Es handekt sich dabei um den einzigen heute noch sichtbaren Zeugen der westlichen Stadtmauer, die 1877 - 79 erstmals entdeckt und untersucht wurde und beim Bau der Autobahn im Jahre 1966 nochmals angeschnitten werden konnte:
Die Stadtmauer war rund 1,58 m dick und wies auf der Stadtinnenseite eine ihr entlangführende Strasse auf. Warscheinlich wurde das Befestigungswerk im gleicchen Zug wie ihr Gegenstück beim Osttor im späteren 1. Jahrhundert n. Chr. erbaut, nachweisslich aber nie fertiggesstellt.
Etwa 150 m südlich der Autobahn war die Stadtmauer durch die Toranlage unterbrocchen, die ebenfalss nie fertig gestellt worden war, und von welcher lediglich zwei Halbtürme von je 6 m Durchmesser vorgefunden wurden. Dort führte die breite Westtorstrasse zum Stadtgebiet hinaus auf die römische Überlandstrasse in Richtung Ergolztal - Jura - Hauenstein.
A. v. d. T.



_______________________________________________________

Öffnungszeiten:

jeder Zeit frei zugänglich !

Parkmöglichkeiten:

In Augst und Kaiseraugst


Kosten:

ev. Wegspesen

Gastronomie:

im Augst und Kaiseraugst


Übernachtung:

im Augst und Kaiseraugst

______________________________


Und hier sehen Sie,
wie Sie Augusta Raurica finden können !




Kartenausschnitt nach Augusta Raurica


Plan zum ausdrucken


Koordinaten:

622053 / 264755 (295 m ü.M)
621295 / 264154 (292 m ü.M)


______________________________


Wegbeschreibung:

mit dem Fahrzeug


Optimale Route von Zürich über Baden nach Augusta Raurica (Augst/Kaiseraugst)
Fahrzeit: 50 Minuten
Von Zürich aus etwa noch 72 Kilometer bis nach Augusta Raurica (Augst/Kaiseraugst)


______________________________
von Zürich über den Neumühle Quai in die Stampfenbachstraße abbiegen
der Stampfenbachstraße über die Museumstraße die Pfingstweidstraße richtung Zürich-Hardturm, Zürich-Altstetten folgen
am Limmattaler Kreuz auf die A1 in richtung Bern/Basel fahren
und der A1 über Dietikon, Würenlos, Wettingen, Neuenhof und Baden folgen
nach Baden von der A1 auf die A3 in richtung Basel fahren
der A2 bis Liestal, Augst folge
an der Ausfahrt Augst abfahren und dem Wegweiser "Augusta Raurica" folgen



Weiter zur Bildergalerie: Stadtmauer von Augusta Raurica

Zurück zur letzten Seite !

Zu Römische Ruinen zurück !

Zur Startseite zurück !

Copyright 2004 / 2006 / Dezember 2007 (J) by Sehenswertes.ch alle hier enthaltene Fotos sind Eigentum des Autors !