Besucht von: JJ , am: 17. / 18. 01. 2004 , Objekt Nr. ch-ks-af.0001 ....................................................................................................Die Bildergalerie befindet sich am Ende dieser Seite !!!

 

 


Schweiz Turgau



AD Fines (Pfyn) !



Kastell



Spätrömisches Kastell, erbaut wahrscheinlich um 295 n. Chr. unter Kaiser Diokletian, im zuge der Neuorganisation und der Verstärkung der Reichsgrenze.

Ausgrabungen in den Jahren 1976, 1986, 1990 - 2001


Ad Fines, das antike Pfyn

Der Name "ad fines" (an der Grenze) bezieht sich nichtauf die Reichsgrenze, sondern auf die Grenze zwischen den PRovinzen Germanien (im Westen) und Ratien (im Osten). kurz vor 300 n. Chr. wurde an jener Stelle eine mächtige Festung erbaut, deren Ruinen heute noch im Bereich des sog. "Städlis " zu sehen sind. Recht gut erhalten sind die Nord- und teile der Westwand (im inneren der Schulhausanlage, Öffnug durch Sulhausabwart, kleine Austellung). Die Barthihoiomäuskirche im inneren des Kastells gehört zu den ältesten Kirchen im Kanton Thurgau und deutet wie die Kirche St. Arbogast in Oberwinterthur auf das Weiterbestehen der Siedlung in den römischen Ruinen auch während des frühen Mittelalters hin. Die zahlreichen, wichtigen Funde aus den Grabungen im Kastell sind im Museum für Archeologie in Frauenfeld ausgestellt.
A. v. d. F.


Adresse:

Museum für Archeologie
Freiestrasse 26
8500 Frauenfeld


Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr



_______________________________________________________

Öffnungszeiten:

frei zugänglich

Parkmöglichkeiten:

im Dorfzentrum


Kosten:

ev. Wegspesen

Gastronomie:

in Pfyn


Übernachtung:

ev. in Pfyn


zum ausdrucken


______________________________


Wegbeschreibung:

mit dem Fahrzeug


Optimale Route von Winterthur nach Pfyn
Fahrzeit: ca. 24 Minuten
Von Winterthur aus etwa noch 26 Kilometer bis nach Pfyn


______________________________
von Winterthur über Winterthur-Öhringen, Lindstraße auf die A1 richtung St. Gallen fahren
weiter der A1 über Ober-Winterthur folgen
nach Ober-Winterthur von der A1 in die A7 richtung Konstanz fahren
der A7 über Frauenfeld-West bis Frauenfeld-Ost fahren
an der Ausfahrt Frauenfeld-Ost von der A7 auf die 1 nach Pfyn fahren


in Pfyn ins Zentrum faren dann können Sie die Kastellreste nicht übersehen



Weiter zur Bildergalerie: Kastell Ad Fines

Zurück zur letzten Seite !

Zu Römische Ruinen zurück !

Zur Startseite zurück !

Copyright © 2005 / April / Dezember 2007 (J) by Sehenswertes.ch alle hier enthaltene Fotos sind Eigentum des Autors !