Besucht von: JJ , am: 20. 09. 2004 , Objekt Nr. ch-rr-wt.0002 ....................................................................................................Die Bildergalerie befindet sich am Ende dieser Seite !!!

 

 


Schweiz Zürich



Der Wachtturm bei Ellikon am Rhein !



Römische Warte Stickboden

Die Ruine stammt von einem apätrömischen Wachturm, der im zusammenhang mit der sicherung der Rheungrenze durch Kaiser Valentinian I. (364 - 375 n. Chr.) als Glied einer lückenlosen Kette von Wachttürmen zwischen den Kastellen von Stein am Rhein, Zurzach, Kaiseraugst und Basel erbaut wurde.
A. v. d. T.



_______________________________________________________

Öffnungszeiten:

frei zugänglich


Parkmöglichkeiten:

im Wald an der Strasse
beim Wachturm


Kosten:

ev. Wegspesen

Gastronomie:

in Elikon a. Rh



Übernachtung:

ev. in Ellikon a. Rh
od. Rheinau, Marthalen


zum ausdrucken


______________________________


Wegbeschreibung:

mit dem Fahrzeug


Optimale Route von Winterthur nach Ellikon a. Rh.
Fahrzeit: ca. 25 Minuten
Von Winterthur aus etwa noch 20 Kilometer bis nach Ellikon a. Rh.


______________________________
von Winterthurauf die Lindstraße nach Winterthur-Öhringen
in Winterthur-Öhringen von der Lindstraße auf die A1 richtung St. Gallen fahren
am nächsten Autobahnkreuz von der A1 auf die A4 richtung Schaffhausen fahren
der A4 witer bis Henggart folgen
in Hengart abfahren und über Humlikon, Dorf, Volken, Flaach nach Ellikon fahren


in Ellikon a. Rh. richtung Rheinau durch den Wald fahren
im Wald an der rechten Strassenseite steht ein leuchtorange markierter reflektionspfosten
hier Parkieren und die Strasse überqueren und in den Wald gehen dann können Sie die Römerwarte gleich sehen



Weiter zur Bildergalerie: Wachturm bei Elikon

Zurück zur letzten Seite !

Zu Römische Ruinen zurück !

Zur Startseite zurück !

Copyright © 2004 / April / Dezember 2007 (J) by Sehenswertes.ch alle hier enthaltene Fotos sind Eigentum des Autors !