Die Bildergalerie befindet sich am Ende dieser Seite !!!.................................................................................................... Besucht von: JJ , am: 21. 02. 2006 , Objekt Nr. ch-sc-ab.0028

 

 


Schweiz Thurgau



Schloss Arbon !



Erstmals als Burg urkundlich erwähnt. Der Turm um 1250 erbaut. Sollte für den jungen Konrad, Herrscher über das mächtige Reich der Staufer, der anfang einer Pfalz gebaut werden ?
1515 bis 1518 als Zweitsitz von Bischof Hugo von Hohenlandenberg in etwa siner heutigen Form erbaut. Gleichzeitig wurde der Turm um ein GEschoss erhöht.
Über Jahrhunddeerte Sitz der Vögte, Konstanzer Bischöfe, den Feinden der St. Gallener Äbte.



1981/19 Einbau des Landenbergsaales

1945 In ruinösem Zustand von der Stadt Arborn übernommen

1972/73 Nordflügel restauriert

1992/93 Südöstlicher Teil resauriert

A. a. d. T.



_________________________________________________________________

Öffnungszeiten:

das Schloss ist nicht öffentlich zugänglich,
die Migros Clubschule befindet sich im Schloss
und kann daher nicht besichtigt werden (Privat)!

Parkmöglichkeiten:

beim Schloss


Kosten:

ev. Autospesen

Gastronomie:

in Arbon


Übernachtung:

in Arbon


Koordinaten:

N47° 30.569 / E009° 26.128 (407 m ü.M)


zum ausdrucken


______________________________


Wegbeschreibung:

mit dem Fahrzeug


Optimale Route von Winterthur nach Arbon
Fahrzeit: ca. 51 Minuten
Von Winterthur aus etwa noch 73 Kilometer bis nach Arbon


______________________________
von Winterthur über Winterthur-Öhringen, Lindstraße auf die A1 richtung St. Gallen fahren
weiter der A1 über Ober-Winterthur richtung St. Gallen folgen
der A1 weiter über Matzingen, Münchwilen, Wil, Uzwil, Gossau, St. Gallen-Winkeln,
St. Gallen-Kreuzbleiche, St. Gallen-Neudorf nach Rorschach folgen
bei Rorschach von der A1 über die 13 nach Arbon fahren



Weiter zur Bildergalerie: Schloss Arbon

Zurück zur letzten Seite !

Zu Schweiz zurück !

Zur Startseite zurück !

Copyright © 2006 / Dezember 2007 (J) by Sehenswertes.ch alle hier enthaltene Fotos sind Eigentum des Autors !