Gefällt Ihnen
unsere Seite ?

Hier geht's weiter ... !



Etwas zum Lachen ?
__________________

Hier geht's weiter ...
.. zur

Witzseite


____________________

____________________



Hier könnte Ihre Werbung sein !

Sehenswertes.ch


____________________

____________________

 

 


Schweiz Lichtenstein Deutschland Österreich Tschechische Republik Italien Frankreich Spanien


Rittertum



Deutscher Orden


Deutscher Orden, Deutschritter, Deutschherren, christlicher Ritterorden (weißer Mantel mit schwarzem Kreuz).

1190 vor Akkon (Palästina) gegründet.

1211 bis 1225 im Burzenland.

1226 (Hermann von Salza) von Konrad von Masowien nach Preußen berufen.

1230-83 Kämpfe gegen Pruzzen, dann gegen Litauer.

1237 mit dem Schwertbrüderorden in Livland vereinigt.

1309 Ordenssitz Marienburg.
Errichtung des geistlichem und weltlichem Ordensstaates.

Blüte 1351-82 (Winrich von Kniprode).

1410 Niederlage bei Tannenberg.

1466 durch 2. Thorner Frieden unter polnnischer Lehnshoheit.
Residenz nach Königsberg verlegt.

1525 Umwandlung in evangelischen weltlichen Herzogtum,
ein Teil des Ordens blieb katholisch (Sitz Mergentheim).

1805 im Gebiet des Rheinbundes säkularisiert.

Seit 1929 wieder religiöser Orden.

Nach 1933 in Deutschland und Österreich verboten.

Nach 1945 Sitz in Wien und Frankfurt am Main.




Zurück zur letzten Seite !

Ihre Meinung ist gefragt, was halten Sie von dieser Seite ???
Sehenswertes.ch Copyright © 2006 (J) by Sehenswertes.ch alle hier enthaltene Fotos sind Eigentum des Autors !